Allgemeine Geschäftbedingungen (AGB) und Verbraucherinformation

↳ § 305 BGB
↳ § 19 Absatz 1 UStG
↳ OS-Plattform
↳ Universalschlichtungsstelle des Bundes


In der Fassung vom 01. November 2020

Inhaltliche Übersicht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Verbraucherinformation

Fassung vom 01. November 2020

1. Begriffsbestimmungen

2. Verwender

3. Geltungsbereich

4. Angebot und Vertragsabschlüsse

5. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss auf Thoma Yogastudio / Onlineshop

6. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss per Kontaktformular

7. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss per E-Mail, andere elektronische Medien

8. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss über das Anmeldeformular, postalische Einsendung

9. Preisübersicht

10. Bezahlung

11. Lieferung, Lieferbeschränkung

12. Übertragbarkeit

13. Versäumte Stunden

14. Haftung

15. Hinweise zur Datenverarbeitung

16. Informationen zur Online-Streitbeilegung

17. Allgemeine Geschäftsbedingungen im Übrigen

1. Begriffsbestimmungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beruhen auf § 305 Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen in den Vertrag des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), die auch der Umsetzung der Richtlinie 93/13/EWG des Rates vom 5. April 1993 über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen dient und im Amtsblatt der Europäischen Union (ABl. EG Nr. L 95 S. 29) veröffentlicht wurde. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind alle für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierten Vertragsbedingungen, die eine Vertragspartei (Verwender) der anderen Vertragspartei bei Abschluss eines Vertrags stellt. Gleichgültig ist, ob die Bestimmungen einen äußerlich gesonderten Bestandteil des Vertrags bilden oder in die Vertragsurkunde selbst aufgenommen werden, welchen Umfang sie haben, in welcher Schriftart sie verfasst sind und welche Form der Vertrag hat. Allgemeine Geschäftsbedingungen liegen nicht vor, soweit die Vertragsbedingungen zwischen den Vertragsparteien im Einzelnen ausgehandelt sind. In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen werden unter anderem diese Begriffsbestimmungen verwendet: Verwender und Vertragsschluss. Unter diesen Links erhalten Sie nähere Informationen, wie die Begriffsbestimmungen im Sinn der Richtlinie 93/13/EWG und des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) gemäss §§ 305 bis 310 BGB zu verstehen sind: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=celex%3A31993L0013 und https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/BJNR001950896.html#BJNR001950896BJNG023401377

2. Verwender

Thoma Yogastudio

Ina Terenschenko

Hohlgasse 2

79725 Laufenburg

Deutschland

ist Betreiber für den Webauftritt www.thoma-yogastudio.com, nachfolgend Thoma Yogastudio genannt.

3. Geltungsbereich

3.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend AGB genannt, regeln die vertragliche Beziehung zwischen Thoma Yogastudio und ihren Teilnehmern und Teilnehmerinnen, nachfolgend Teilnehmerin genannt.

3.2 Die AGB gelten für alle Veranstaltungen des Thoma Yogastudio, soweit nicht für Einzelveranstaltungen (Tagesseminare, Frauenseminare u.ä.) besondere Bedingungen vereinbart werden. Sie werden von der Teilnehmerin durch die Anmeldung als verbindlich anerkannt.

3.3 Teilnehmerin im Sinn der Ziffer 3.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher gemäß § 13 BGB jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer gemäß § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

3.4 Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

4. Angebot und Vertragsabschlüsse

Der Kaufvertrag kommt mit dem Thoma Yogastudio oder der jeweiligen Yogalehrerin/ Yogaübungsleiterin/Veranstalterin zustande, nachfolgend Veranstalterin genannt.

5. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss auf Thoma Yogastudio / Onlineshop

5.1 Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die auf unserer Thoma Yogastudio Webseite, im Internet, in Prospekten, in Flyern oder ähnlichen Medien enthaltenen Angebote stellen lediglich Aufforderungen zur Abgabe eines Angebotes an den Vertragspartner dar.

5.2 Die Anmeldung, der Vertragsabschluss kann digital über den Onlineshop auf Thoma Yogastudio erfolgen. Dabei gibt die Teilnehmerin, nachdem sie die ausgewählten Waren und/oder Dienstleistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des Bestellvorgang abschließenden Knopfes («Zahlungspflichtig bestellen») ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Dienstleistungen ab.

5.3 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Thoma Yogastudios kann die Teilnehmerin ihre Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

5.4 Die Teilnehmerin akzeptiert die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots geltenden Fassung. Die jeweils aktuelleste Version der AGB ist mit einem Klick im Footerbereich erreichbar.

5.5 Nach Abgabe des Angebots kann die Teilnehmerin eine Bestellbestätigung per E-Mail erhalten, die noch keine Vertragsannahme darstellt und lediglich den Eingang des Angebots gelistet dokumentiert. Die Annahme der Anmeldung und der damit verbundene Vertragsabschluss erfolgen erst mittels einer Anmeldebestätigung.

5.6 Vor Versand der Anmeldebestätigung überprüfen das Thoma Yogastudio oder die jeweilige Veranstalterin die Verfügbarkeit.

5.7 Sämtliche bereits vor dem Versand der Anmeldebestätigung durch die Teilnehmerin geleistete Zahlungen erfolgen unter Vorbehalt. Kommt der Kaufvertrag nicht zustande, werden bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet, allerdings ohne jegliche Zinsen.

6. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss per Kontaktformular

6.1 Die Anmeldung, der Vertragsabschluss kann digital über das Kontaktformular auf Thoma Yogastudio, welches sich in der Rubrik "Kontakt" befindet erfolgen.

6.2 Nach Abgabe des Angebots kann die Teilnehmerin eine Bestellbestätigung per E-Mail erhalten, die noch keine Vertragsannahme darstellt und lediglich den Eingang des Angebots gelistet dokumentiert. Die Annahme der Anmeldung und der damit verbundene Vertragsabschluss erfolgen erst mittels einer Anmeldebestätigung.

7. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss per E-Mail, andere elektronische Medien

7.1 Eine Teilnehmerin kann ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Kaufvertrages auch mittels E-Mail oder postalischer Einsendung abgeben an die jeweilige Veranstalterin richten.

Per E-Mail an das Thoma Yogastudio und Ina mit info@thoma-yogastudio.com

oder an Maja mit yoga-mit-maja@web.de

oder an Petra mit pjuwelle@t-online.de

7.2 Nach Abgabe des Angebots kann die Teilnehmerin eine Bestellbestätigung per E-Mail erhalten, die noch keine Vertragsannahme darstellt und lediglich den Eingang des Angebots gelistet dokumentiert. Die Annahme der Anmeldung und der damit verbundene Vertragsabschluss erfolgen erst mittels einer Anmeldebestätigung.

7.3 Die vereinfachte Anmeldung über SMS-Dienste ist möglich und bedarf ebenfalls einer Bestätigung vom Thoma Yogastudio für ihre Gültigkeit.

8. Angebot, Anmeldung und Vertragsabschluss über das Anmeldeformular, postalische Einsendung

8.1 Die Anmeldung, der Vertragsabschluss kann schriftlich über etwaige Anmeldeformulare, welche im Studio ausliegen, an erfolgen:

Thoma Yogastudio, Hohlgasse 2, 79725 Laufenburg, Deutschland

8.2 Die unterschriebene Anmeldung ist verbindlich am Tage des Posteingangs oder des Zahlungseinganges bei Thoma Yogastudio. Alle Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs angenommen und bedürfen der Bestätigung.

8.3 Nach Abgabe des Angebots kann die Teilnehmerin eine Bestellbestätigung per E-Mail erhalten, die noch keine Vertragsannahme darstellt und lediglich den Eingang des Angebots gelistet dokumentiert. Die Annahme der Anmeldung und der damit verbundene Vertragsabschluss erfolgen erst mittels einer Anmeldebestätigung.

8.4 Eine vereinfachte Anmeldung mittels eigenhändiger Eintragung auf Listen zur Anmeldung für einen Kurs gilt als Anmeldung.

9. Preisübersicht

9.1 Hinweise

Die Kursgebühr richtet sich nach Teilnahme des entsprechenden Kurses. Bei Kursbeginn bitte erfragen! Die Kursgebühr berechtigt dich zur Teilnahme an einem festen Kurstermin in einer abgeschlossenen Gruppe einmal pro Woche.

Sämtliche Kurse finden in abgeschlossenen Gruppen statt.

Abgeschlossene Gruppen sind Lektionen mit einer begrenzten Platzanzahl und einer Platzreservation, es bedarf einer Anmeldung.

In Zeiten von Pandemien und Epidemien bedarf es aber verständlicherweise einer intensiver Abklärung hinsichtlich den Gruppengrössen und deren Auflagen.

9.2 Abos & Preise

10er Abo, 90’

12 Wochen gültig

144 € / 10x 90 Min. (9.60 € / 60 Min.)

Berechtigt zur Teilnahme an 1 Lektion à 90 Minuten pro Woche in abgeschlossenen Gruppen.

5er Abo, 90’

8 Wochen gültig

77 € / 5x 90 Min.(10.26 € / 60 Min.)

Berechtigt zur Teilnahme an 1 Lektion à 90 Minuten pro Woche in abgeschlossenen Gruppen.

10er Abo, 60’

Meditationskurse und Rückbildungsyoga

12 Wochen gültig

100 € / 10x 60 Min. (10 € / 60 Min.)

Berechtigt zur Teilnahme an 1 Lektion à 60 Minuten pro Woche in abgeschlossenen Gruppen.

5er Abo, 60’

Meditationskurse und Rückbildungsyoga

8 Wochen gültig

55 € / 5x 60 Min.(11 € / 60 Min.)

Berechtigt zur Teilnahme an 1 Lektion à 60 Minuten pro Woche in abgeschlossenen Gruppen.

Einzellektion

einmalig

17 € / 90 Min. (11.33 € / 60 Min.)

12 € / 60 Min. (12.00 € / 60 Min.)

Berechtigt nur zur Teilnahme an 1 Lektion à 90 Minuten (resp. 60 Min.) in einer abgeschlossenen Gruppe.

Schnupperlektion

einmalig

7 € 

Berechtigt nur zur Teilnahme an 1 Lektion in einer abgeschlossenen Gruppe.

Satsang

auf spendenbasis

Einzelunterricht

1.20 € / 1 Min.

Dein "personal Yoga" zur individueller Förderung.

9.3 Preise Stand 2020

Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

10. Bezahlung

10.1 Die vollständige Kursgebühr darfst du zum Kursbeginn bei deiner Veranstalterin bar bezahlen oder vorab auf das von ihr angegebene Kurs-Konto überweisen.

10.2 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: "PayPal"), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls die Teilnehmerin nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

11. Lieferung, Lieferbeschränkung

11.1 Wir führen pro Kurs eine schriftliche Strichliste im Studio.

11.2 In normalen Zeiten steht die Lieferung für gewöhnlich und auf Wunsch im Studio in Form einer  schriftlichen Anmeldebestätigung zur Abholung bereit. Die schriftliche Anmeldebestätigung ist der Anmeldebestätigung per E-Mail gleichgestellt.

11.3 oder sie kann postalisch erfolgen.

11.4 In Zeiten von Pandemien, Epidemien und erweiterten Online-Angeboten kann die Lieferung rein digital erfolgen bzw. verwahrt werden und als schriftliche Strichliste von den Veranstalterinnen nachgetragen werden.

11.5 Die Waren und/oder Dienstleistungen auf Thoma Yogastudio und dem Onlineshop sind nur solange gültig wie sie auf der Website publiziert und vorrätig sind.

11.6 Thoma Yogastudio liefert nicht an Packstationen.

11.7 Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 3 Tagen. Bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt deiner Zahlungsanweisung.

11.8 Beachte, dass an Sonn- und Feiertagen keine postalische Zustellung erfolgt.


12. Übertragbarkeit

Die individuelle Übertragung der Übungsstunden auf dritte Personen ist möglich.

13. Versäumte Stunden

Im Thoma Yogastudio verfallen keine regulären Lektionen.

13.1 Vereinfachte Vorgehensweise

Die Übertragung an Dritte ist gewährleistet.

13.2 Detaillierte Vorgehensweise

Das Nachholen einer versäumten Lektion ist auch in einer abgeschlossenen Gruppe gewährleistet.

Ein Nachholen ist nur möglich, wenn ein entsprechender Platz frei ist oder kurzfristig frei geworden ist.

Nachholerinnen, Kurswechslerinnen, Schichtarbeiterinnen und beschenkte Dritte setzen sich bitte frühzeitig mit der jeweiligen Übungsleiterin in Verbindung um geeignete Zeitfenster zu kommunizieren.

13.3 Kommunikation & Fairness

Je eher ein Versäumnis kommuniziert wird, um so besser - Plätze können so sinnvoll vergeben werden. Wir danken Euch sehr für Eure Mitarbeit.

13.4 Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga im Besonderen

Sind nach der Geburt innerhalb des Abos noch Lektionen aus dem Schwangerschaftsyoga übrig, können diese selbstverständlich in den Rückbildungskurs übernommen werden.

Eine erweiterte Übernahme in andere abgeschlossene Gruppen ist ebenso gewährleistet.

13.5 Versäumnis Einzelunterricht im Speziellen

Für alle Beteiligten ist der Aufwand für eine private Einzellektion hoch und individuell.

13.5.1 Vereinfachte Vorgehensweise

Es gilt die 24 Stunden Regel.

13.5.2 Detaillierte Vorgehensweise

Jede und jeder darf einmal einen Termin verpassen. Die private Einzellektion wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Ab der zweiten versäumten privaten Einzellektion muss die Teilnehmerin mit einer Ausfallsrechnung rechnen.

14. Haftung

Das Thoma Yogastudio übernimmt gegenüber den teilnehmenden Yoginis, Yogis, Besuchern und Besucherinnen der Veranstaltungen eine Haftung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, soweit ein Schaden auf grobfahrlässiges Verhalten eines Mitarbeiters oder eines Erfüllungsgehilfen des Thoma Yogastudio beruht.

15. Hinweise zur Datenverarbeitung

Das Thoma Yogastudio erhebt Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen der Abwicklung von Verträgen.

Das Thoma Yogastudio beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und der DSGVO.

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen in der Rubrik Datenschutz. 

16. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. 

Das Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle (ab 1.1. 2020 unter dem Namen: Universalschlichtungsstelle) hinweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.

Straßburger Str. 8

77694 Kehl

(ab 1.1.2020 unter der Adresse)

Universalschlichtungsstelle des Bundes

Zentrums für Schlichtung e.V.

Straßburger Straße 8

77694 Kehl am Rhein

Internet: www.verbraucher-schlichter.de


17. Allgemeine Geschäftsbedingungen im Übrigen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 01.11.2020